SPRING TOUR OF FRANCONIA May 25. – 28. 2017

 

Das DMC-Frühjahrstreffen organisierte unser Clubmitglied Bertram Fischer diesmal in der Fränkischen Schweiz mit Stadtbesuch in der alten Reichstadt Nürnberg ausgezeichnet. Unser Domizil Schlosshotel Reichenschwand mit dem ehemaligen Wasserschloss und der weitläufigen Parkanlage hatte einfach Stil. Dazu passten 39 Maserati, die der Einladung vom Bertram folgten. Am Anreisetag wurden wir mit einem üppigen Barbecue verwöhnt.

 

Am Freitag führte Bertram uns durch seine Stadt Nürnberg. Unsere Autos fanden besondere Beachtung beim Parken auf dem Albrecht Dürer Platz, der für unsere Fahrzeuge reserviert war. Nach der Stadtbesichtigung besuchten wir das Merk Automuseum unseres Clubmitglieds Claus Merk und ließen den Abend mit fränkischen Spezialitäten auf dem Michelsberg in Hersbruck ausklingen.

 

Mit einer Rundfahrt von 225 km durchfuhren wir die Fränkische Schweiz am Samstag. Die verkehrsarmen Straßen durch enge Talschlingen luden zum flotten Fahren ein. Beeindruckend waren die zahlreichen Burgen – Hartenstein, Pottenstein, Gaillenreuth usw. – wie auch die schroffen Felswände. Zum Abend ließen wir unsere Motoren auskühlen und wurden in einem echten Oldtimer-Bus zum Galaessen im Automuseum Dauphin Speed Event in Hersbruck gefahren. Besonderes Lob bekamen die Fahrer der 20 Oldtimer. Keiner ist stehen geblieben, beachtlich, zumal An- und Abreisen von/nach Hamburg, Essen, Berlin und Dresden auf eigener Achse durchgeführt wurden. Beim Abendessen konnten wir uns bei Claudia und Bertram Fischer für die sehr gute Organisation und für die noch bessere Durchführung des Treffens bedanken.

 

Unsere Claudia ist eine gebürtige Amerikanerin – deshalb auch der exotische Titel unseres Frühjahrstreffens.

 

MJ

 

 

[fusion_tb_comments template_order="" avatar="circle" headings="show" heading_size="2" padding="40" hide_on_mobile="small-visibility,medium-visibility,large-visibility" animation_direction="left" animation_speed="0.3" /]