Monatstreffen in Wuppertal

wuppertal-10-2015-2Unser Monatstreffen im Oktober in Wuppertal wurde von unserem neuen Mitglied Jeffrey Scott organisiert und zusammen mit seiner Frau und unter fürsorglicher Mithilfe ihrer Assistentin begleitet. Auf Vorschlag unseres Vize Wolfgang Karl begann das Treffen bereits am Nachmittag im Verkaufsraum von Scotts, der neuen Maserati-Repräsentanz in Wuppertal.

wuppertal-10-2015-1Zur Begrüßung war auch unser Präsident Manfred Just angereist, der sich jedoch bald wegen seiner langen Rückreise verabschiedete. Der Nachmittag setzte sich dann mit einem Besuch des “von der Heydt ” Museums fort. Die Fahrt dorthin ging mit der legendären Schwebebahn mitten durch das alte Industieviertel, man kann sich vorstellen, vorher die Mittel früher kamen , um den sagenhaften Bestand des Museums ” zu füttern”.

Die Führung im Museum war hochinteressant, weil sie vor allem Einblick in die Familiengeschichte der Sammler gab.Ein Spruch der Familie, den der Guide erwähnte, könnte noch heute gelten: “das Nötige kommt von selbst, das Schöne muss man schaffen. ” das gilt doch auch für einen Maserati, oder?

wuppertal-10-2015-3Der Tag klang aus bei einem Nobelitaliener mit einem Perfekt mit Menukarte gestalteten Abendessen und endete erst gegen 23 Uhr.

Jeffrey Scott muss an dieser Stelle nochmal ausdrücklich ein großer Dank ausgesprochen werden, da er den größten Teil aller Kosten, auch des Abendessens, übernommen hat.

Die Beteiligung durch unsere Mitglieder hielt sich in Grenzen. Das lag wohl offensichtlich an den laufenden Herbstferien in NRW, Künftig sollten Veranstaltungen auf regionale Ferientermine Rücksicht nehmen .

wuppertal-10-2015-4

WK