09. – 10. September 2017
Motorzone Seebruck/Chiemsee

Unser September-Treffen am Chiemsee

 

 

…ein herbstliches Wochenende am Chiemsee: Initator ‘the One and Only’ Wolfgang Fousek versammelt zum dritten Mal mehr als 10.000 PS samt Fahrer, Techniker und ehrenamtliche Helfer sowie viele Schaulustige zu seinem einzigartigen ambitioniertem Fahren in 6 Gruppen unterteilt nach Altersklasse und Leistungsklassen. Motorrad und Auto gierten auf den Rundläufen (5 Runden a’ 4 Kilometern) -sonst öffentlichem- Strassenterrain nach jeder Kurve, Bremspunkt und Beschleunigungschance.

BMW auch mit einen M1 von Winkelhock/Stuck, De Tomaso, Mercedes GTS (Teilnehmer mit der weitesten Anreise aus HH),

McLaren, R8/RS6 auch mit ABT Tuning aus Ingolstadt und viele Versionen aus Zuffenhausen, aus den USA Ford und GM, aus Österreich KTM, Jaguar, Opel, Italien war mit Abarth sowie das wohl schönsten Auto dem Maserati GranCabrio als Fendi Edition präsent.

Autohäuser Ford Renner, Papas, Skoda Osenstätter, Zulieferer ST und Meimke, sowie dwe Deutsche Maserati Club garnierten das Fahrerlager , die Spirituosenspezialist Bortucal erfreute die Teilnehmer mit ausgewähltem Sponsoring und einem Präsent.

Auch auf Slicks und Semislick gingen die mehr als 10.000 PS ambitioniert zur Sache. Benzingeruch, Abrieb der erwärmten Bremsanlagen und tolle Zuschaueroptik an der Rennstrecke liessen die Herzen höher schlagen.

Die fachkundige technische Begleitung durch zahlreiche Streckenposten, der hiesigen Polizei, dem Internationalen Streckensicherungs Club Österreich ebente auch Dank von Kehrmaschinen das Gelingen dieses racingorientierten ‘Motorzone Seebruck’.

Ein abschliessender Hinweis sei gstattet: Ein abendliches Hafenevent beispielsweise auf den dortigen Parkplätzen der Strandbades würde weiter Teilnehmer, Zuschauer, Fremdenverkehrsgäste und weitere Kreise (Vereinigungen wie Lions Club, Autoclubs, Autohäuser) erschliessen.

Martin Hecher