Hochklassige Zertifizierung von Maserati Automobilen aus Vorbesitz

„Officine Maserati Certified Pre-Owned“ gibt Kunden Sicherheit

 

Ein neues, weltweites Zertifizierungsprogramm für gebrauchte Maserati Automobile gibt ab sofort Käufern von Fahrzeugen aus Vorbesitz mehr Sicherheit. Unter dem Siegel „Officine Maserati Certified Pre-Owned“ werden nur ausgewählte Fahrzeuge angeboten, die einem umfassenden Check unterzogen wurden und die über eine einwandfreie und nachvollziehbare Historie verfügen. Entsprechend zertifizierte Modelle sind ausschließlich über autorisierte Maserati Händler erhältlich.

 

„Die Einführung der neuen Zertifizierung ist ein wichtiger Schritt, um unseren Erfolg bei den Neufahrzeugen auch auf Fahrzeuge aus Vorbesitz zu übertragen“, erklärt Piergiorgio Cecco, General Manager von Maserati Deutschland: „Das Programm ist ein Gewinn für die Kunden und die Handelsorganisation gleichermaßen, um beispielsweise die Vermarktung von Leasing-Rückläufern zu unterstützen. Gleichzeitig ist es ein Beweis für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit unserer Modelle, die auch weit über den Zeitraum der Neuwagengarantie hinausgeht.“

 

Um das Siegel zu erhalten, werden alle Fahrzeuge einer 121 Punkte umfassenden Inspektion unterzogen. Sie umfasst statische und dynamische Untersuchungen. „Officine Maserati Certified Pre-Owned“ ist für das gesamte aktuelle Modellprogramm erhältlich, kann Fahrzeuge mit einem Alter von maximal vier Jahre nach Erstzulassung einschließen und gilt ohne Kilometerbegrenzung – sowohl was den Kilometerstand bei Aktivierung der Zertifikats betrifft als auch die Laufleistung während seiner Gültigkeit. Diese beträgt zwei Jahre. Innerhalb dieses Zeitraums genießt der Maserati Fahrer eine Garantie, die mit der eines Neuwagens vergleichbar ist. Dazu gehören zum Beispiel auch umfassende Leistungen im Pannenfall. Sie reichen von Pannenhilfe und Ersatzfahrzeug bis hin zur Übernahme von Bergungs-, Überführungs- und Übernachtungskosten.

 

Für Kunden bedeutet das Zertifikat maximale Investitionssicherheit und planbare laufende Kosten. Dazu können die entsprechend zertifizierten Fahrzeuge auf Wunsch auch mit Wartungsverträgen aufgewertet werden. Mit ihnen sind auch die Kosten für alle planmäßigen Inspektionen abgedeckt. Ein zusätzlicher Vorteil von „Officine Maserati Certified Pre-Owned“ ist die Übertragbarkeit: Veräußert der Kunde während der Laufzeit sein Fahrzeug, profitiert der Neubesitzer von dem Zertifikat.

 

Weitere Informationen zur Marke und zu den Modellen finden Sie auf www.media.maserati.com und www.maserati.de im Internet.