• Sort Blog:
  • All
  • Maserati Pressemitteilung
  • Veranstaltungsberichte

13. Januar 2018
Monatstreffen Bonn

Neujahrstreffen in Bonn

 

Das erste Clubtreffen fand am 13.1.2018 in Bonn statt. Wir trafen uns um 16 Uhr zunächst in der Bundeskunsthalle zu einem kurzen Kaffee, um dann von einem sehr lustigen und gut gelaunten  Guide durch die Ausstellung „Die Deutschen und ihre Auros“ geführt zu werden.

 

Leider gab es nichts über Maserati, immerhin standen der Adenauer-Mercedes 600, der DDR-Melkus in hellblau und der aus dem Film bekannte Manta-Manta als Eyecatcher mitten in der Dokumentation der automobilen Evolution in Deutschland. Statt eine Stunde dauerte die Führung 1 1/2 Stunden, der Guide „Peter“ war mit unserer Maserati-Gruppe so richtig in Fahrt gekommen. Wir wurden als letzte bei Schließung des Museums hinaus komplimentiert und machten uns auf den Weg zu den bereits im Klein Petersberg wartenden Clubkameraden.

 

Dort gab es ein großes Hallo, wir saßen sehr gut mit Blick auf die nächstliche Skyline von Königswinter und den dunklen Rhein. Hier noch ein Dank an den Schatzmeister für den Aperitivo! Es wurden allerhand Erfahrungen ausgetauscht und ich konnte allen die grobe Planung des Internationalen Treffens in Berlin (Sept. 2018) vorstellen, wie sie am Vortag vom Vorstand bei einem Treffen bei Walter Bäumer in Ratingenbeschlossen wurde. Um 22.30 machten sich die letzten Teilnehmer auf den Heimweg – wir sehen uns wieder am 24.2.2018 vermutlich in Köln, alles Nähere dazu wird uns Gerd Stollmann noch rechtzeitig mitteilen.

 

Allen nochmals ein erfolgreiches 2018, bleibt alle schön gesund, ganz herzlich,

 

Ihr/Euer  Wolfgang Karl